Wenn Sie auf FINANZCHECK.de weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Kundenbereich
Kredit bei FINANZCHECK.de

Ihr Kredit

transparent und sicher

Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
Angaben ändern
EURO

Jetzt Ihren günstigen Kredit finden

EURO
Schufaneutral SiegelFINANZCHECK.de  - seit 2011 ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Gold!TÜV Saarland: Geprüftes Online-Portal
Schon ab-0,4%effektiver Jahreszins¹
  • Checkmark in a circle
    100% kostenlos
  • Checkmark in a circle
    Unverbindliche Kreditanfrage
  • Checkmark in a circle
    99,3% positive Bewertungen

¹-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Das sagen unsere Kunden
Sehr freundliche Mitarbeiter. Rasche Abwicklung und Hilfestellung. Einf...
Sehr freundliche Beratung. Auf verschiedene Anfragen wurde prompt reagie...
Sehr genaue und gute Beratung. Bin mit allem zufrieden.
Super schnelle Abwicklung kann ich nur empfehlen 🙋🏼‍♂️
Absolut zuverlässige und kompetente Betreuung von Herrn *** Abboud. All...
Reibungsloser Ablauf
Bin mit Ihrer Leistung voll zufrieden.
Sehr schnell, freundlich und korrekt. Danke an Herrn Dörk. Er war eine e...
War mit check 24 und verivox in Verbindung. Finanazcheck..ist... seriös ...
Alles Bestens!!!
eKomi Siegel Gold - FINANZCHECK.de
FINANZCHECK.de
4.9/5
3284 Bewertungen

Der Kredit - darauf müssen Sie achten

Ob Sie sich einen lang ersehnten Wunsch endlich erfüllen möchten oder zum falschen Zeitpunkt eine unerwartete Rechnung kommt: Mit einem Ratenkredit schaffen Sie sich finanziellen Freiheit und müssen auf nichts verzichten. Erfahren Sie hier, welche Kreditarten es gibt, was Sie für einen erfolgreichen Antrag benötigen und worauf Sie vor dem Abschluss achten sollten. Auf FINANZCHECK.de bekommen Sie einen Überblick über das Thema und die besten Tipps für einen günstigen Kredit. Sie können anschließend unverbindlich einen Kreditvergleich durchführen und den besten Kredit für sich auswählen.

Das Wichtigste in Kürze

Gluehbirne Weiß
  • Es gibt verschiedene Kreditarten, die individuelle Vor- und Nachteile mitbringen

  • Mit einigen Tipps können Sie die Kreditkonditionen verbessern

  • Mit FINANZCHECK.de kommen Sie besonders schnell an Ihren Kredit

  • Die meisten Kredite können Sie online aufnehmen, ohne zu einer Bank gehen zu müssen

In nur 3 Schritten zum Kredit

In drei Schritten zum Kredit

Sie möchten einen Ratenkredit aufnehmen und brauchen das Geld so schnell wie möglich? Wenn Sie den Kredit online über FINANZCHECK.de abschließen, wird das Geld schon innerhalb weniger Tage ausgezahlt. Dabei können Sie unkompliziert Kredite zu besonders günstigen Konditionen finden und bequem den Kredit abschließen – ganz ohne das Haus zu verlassen:

1. Kreditvergleich durchführen

Führen Sie auf FINANZCHECK.de ganz einfach einen Kreditvergleich durch. Geben Sie zunächst Ihren Wunschbetrag, die Laufzeit und den Verwendungszweck an. Sie können auf FINANZCHECK.de individuell für Sie zugeschnittenen Konditionen von bis zu 22 Banken miteinander vergleichen. Das setzt zunächst einige persönliche Angaben voraus. Entscheiden Sie sich für den digitalen Kontoauszug, haben Sie die Möglichkeit Ihren Kredit komplett digital abzuschließen und noch günstigere Konditionen zu erhalten.

Bei FINANZCHECK.de stellen Sie in diesem Schritt eine kostenlos Kondtionenanfrage, die zu 100% SCHUFA-neutral und unverbindlich ist.

2. Angebot auswählen

Wählen Sie aus bis 22 Angeboten das für Sie beste Angebot aus. Das kann natürlich der günstigste Jahreszins sein oder vielleicht ist es ja das Kreditangebot mit der größten Flexibilität? Sie entscheiden was für Sie am besten ist. Wir helfen Ihnen auf dem Weg dahin!

3. Geld erhalten

Damit Sie Ihr Geld möglichst schnell erhalten, haben Sie die Möglichkeit sich online per Videoident zu legitimieren und den Kreditvertrag mit der digitalen Signatur zu unterschreiben. Natürlich steht Ihnen bei FINANZCHECK.de auch der klassische Weg per Postident-Verfahren zur Verfügung. Wenn alle Unterlagen vollständig eingereicht wurden und die Bank ihren Kreditantrag genehmigt, erhalten Sie schnellstmöglich ihren Kreditbetrag auf ihr Konto ausgezahlt.

Welche Kreditarten gibt es?

Plötzlich kommt eine unerwartete Rechnung an oder die Waschmaschine ist kaputt. Das Geld reicht nicht aus und Sie überlegen, einen Kredit aufzunehmen. Je nachdem, worum es im Einzelfall geht, wie schnell es gehen soll und welche Rückzahlungsmodalität bevorzugt wird, gibt es verschiedene Kreditarten, die zum Einsatz kommen können. Jede Kreditart hat eigene Vorzüge, sodass Sie wählen können, welcher Kredit am besten zu Ihnen passt.

Wir stellen Ihnen die drei am häufigsten genutzten Kreditvarianten mit ihren Vor- und Nachteilen vor:

Der Dispokredit

Der Dispositionskredit (oft auch "Dispo" genannt) ist ein Kredit, den die Bank gewährt, ohne einen speziellen Kreditvertrag aufzusetzen. Er ermöglicht das Überziehen des Kontos und wird meist bei Eröffnung des Girokontos vereinbart. Damit ist der Dispokredit eine recht unkomplizierte Art des Darlehens, das schnell verfügbar, aber auch sehr teuer ist. Der hier angelegte Zinssatz, die sogenannten Überziehungszinsen, sind nämlich in der Regel sehr hoch. Der Dispo ist grundsätzlich nur in dringenden Fällen sinnvoll, zum Beispiel, wenn sich die Auszahlung des Gehalts um einen oder zwei Werktage verschiebt und eine Rechnung unbedingt pünktlich bezahlt werden muss.

VorteileNachteile
schnell verfügbar
Sehr hohe Zinsen
unkompliziert

Der Rahmenkredit

Bei einem Rahmenkredit – auch Abrufkredit genannt – handelt es sich um eine von der Bank zur Verfügung gestellte Kreditlinie. Das heißt: Sie erhalten ein Kreditkonto, von dem Sie sich im vereinbarten Rahmen Geld auf Ihr Girokonto überweisen lassen können. Zurückzahlen müssen Kreditnehmer die Summe dann monatlich. Im Gegensatz zum Dispokredit ist hierfür ein Vertrag nötig, wobei dieser Bankkredit sehr schnell beantragt ist. Die Zinsen sind meist niedriger als beim Dispo, allerdings höher als bei einem Ratenkredit Es gibt verschiedene Anbieter für diesen Kredit, sodass Sie sich unbedingt Zeit nehmen sollten, um diese miteinander zu vergleichen und einen möglichst niedrigen Zinssatz zu erhalten. Schauen Sie bei den Zinsen ganz genau hin: sie sind bei dieser Art des Kredits oft variabel – böse Überraschungen sind möglich.

VorteileNachteile
Schnelle Beantragung und Verfügbarkeit
relativ hohe und variable Zinsen
Flexible Rückzahlung

Der Ratenkredit

Der Ratenkredit ist die gängigste Kreditart und im Grunde eine Oberkategorie, die wiederum nach Verwendungszweck in verschiedene Kreditarten unterteilt werden kann, z.B.: 

Was die Varianten eint, ist ein Kreditvertrag mit festem Zinssatz und fester Laufzeit, sowie konstante Monatsraten. Diese Art des Darlehens ist bei größeren Investitionen üblich.

VorteileNachteile
Geringere Zinsen
Kreditantrag notwendig
Höhere Kreditsummen möglich
Meist geringe Flexibilität
Planungssicherheit

Annuitätendarlehen

Kreditarten lassen sich aber nicht nur aufgrund der oben genannten Kriterien unterscheiden, sondern differenzieren sich auch in der Art der Tilgung. Bei einem Annuitätendarlehen zahlen Sie eine gleichbleibende monatliche Rate an die Bank. Diese besteht aus Tilgungs- und Zinszahlungen. Im Laufe der Zeit sinkt der Anteil der Zinszahlungen, während der Anteil der Tilgung steigt. 

→ Annuitätendarlehen sind die gängigste Kreditart

Annuitätendarlehen Diagramm

Tilgungsdarlehen

Beim Tilgungsdarlehen ist die Tilgungszahlung durchgehend konstant. Dadurch sinkt die gesamte Kreditrate im Zeitverlauf, weil die zu zahlenden Zinsen weniger werden. Das Darlehen ist deshalb meist schneller abbezahlt als im Falle des Annuitätendarlehens. 

→ Die Kreditraten sind zu Beginn höher und nehmen mit der Zeit ab

Tilgungsdarlehen Diagramm

Endfälliger Kredit

Bei einem endfälligen Kredit müssen während der Laufzeit nur monatliche Zinszahlungen getätigt werden. Der Kredit wird dann abschließend in einer einmaligen hohen Rate getilgt. Dies ist die teuerste Rückzahlungsvariante.

→ Lohnt sich eventuell, wenn am Laufzeitende eine hohe Geldsumme erwartet wird, wie etwa aus einer Lebensversicherung

Endfälliger Kredit Diagramm

Kosten eines Kredits: Die Zinsen machen den Unterschied 

Wenn Sie sich Geld in Form eines Kredits oder Darlehens leihen, zahlen Sie nicht nur die geliehene Geldsumme zurück, sondern auch Gebühren, hauptsächlich in Form von Zinsen. Dabei ist der Kreditgeber, also die Banken, in jedem Fall dazu verpflichtet, den Kreditzins für den Kreditnehmer genau auszuweisen und anschaulich darzustellen.

Hier wird zwischen Sollzinsen und Effektivzinsen unterschieden:

Sollzins:

Der Sollzins ist eine Gebühr, die für die Geldleihe fällig wird. Kreditnebenkosten wie z.B. Bearbeitungsgebühren oder ähnliches sind dabei nicht mit inbegriffen

Effektivzins (effektiver Jahreszins):

Der Effektivzins ist die Gebühr, die für die Geldleihe fällig wird, inklusive der Nebenkosten. Der effektive Jahreszins gibt also die Gesamtsumme aller Kosten an, die für das Darlehen fällig werden.

ausrufezeichen

ACHTUNG:

Bei Baufinanzierungen können zusätzliche Kosten anfallen, die nicht im Effektivzins verrechnet werden!

Woran bemessen sich die Kreditzinsen

Die Höhe des Zinssatzes ist von verschiedenen Aspekten abhängig:

Leitzins:

Diesen legt die Europäische Zentralbank (EZB) fest. Der Leitzins bietet eine wichtige Orientierungshilfe für den Kreditzins. Hier gilt: Ist der Leitzins niedrig, ist auch der Kreditzins für Verbraucher in der Regel günstig, da die Banken die Kosten des Leitzinses an die Kunden weitergeben.

Bank:

Jede Bank hat eigene Richtlinien zur Vergabe eines Kredits. Die Wahl der Bank entscheidet also auch über den Zinssatz.

Bonität:

Ihre persönliche Zahlungsfähigkeit (Bonität) wirkt sich maßgeblich auf die Kreditzinsen aus. In der Regel nutzen Banken zur Einschätzung der Bonität eine Abfrage bei der SCHUFA. Wenn Sie Ihre Forderungen regelmäßig begleichen, brauchen Sie sich in der Regel keine Sorgen über Ihre Bonität zu machen.

Verwendungszweck:

Es gibt Kredite, wie z.B. einen Autokredit, die an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden sind. Der Zinssatz solcher zweckgebundenen Kredite kann günstiger ausfallen, als bei einem Kredit mit einer freien Verwendung, da ein spezieller Verwendungszweck bei der Bank für Sicherheit sorgt.

Laufzeit:

Die Laufzeit des Kredits wirkt sich unmittelbar auf die Kreditzinsen aus. Dabei können Sie sich folgende Faustregel merken: Je länger die Laufzeit, desto höher fallen die absoluten Zinskosten aus.

Gluehbirne Orange

Wenn Sie einen besonders günstigen Kredit aufnehmen möchten, sollten Sie unbedingt den effektiven Jahreszins der verschiedenen Banken miteinander vergleichen. Schnell und einfach ist das über den Kreditvergleich von FINANZCHECK.de möglich

Kreditsumme und Laufzeit: darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, einen Kredit aufzunehmen, stellt sich eine wichtige Frage: Wie hoch soll der Kredit sein und wie lange die Laufzeit? Dies kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden, sondern hängt von Ihrem persönlichen Budget ab. 

Generell gilt: Je höher die Laufzeit, desto geringer fallen die monatlichen Raten aus. Insgesamt steigen dadurch jedoch die Kreditkosten. Hier ein Beispiel für einen Kredit mit 3% Zinsen über 10.000 Euro:

KreditlaufzeitMonatsrateKreditkosten
12
846,94 €
134,24 €
24
429,81 €
315,49 €
48
221,34 €
624,48 €

Das Beispiel zeigt: Die Laufzeit sollten Sie abhängig von Ihrem persönlichen Budget bewusst festlegen. Entscheidend hierfür ist allerdings nicht Ihr Einkommen, sondern der monatlich verfügbare Betrag nach Verrechnung der laufenden Einnahmen und Ausgaben. Sie sollten also unbedingt eine Haushaltsrechnung durchführen.

So berechnen Sie Ihr persönliches Budget

Ihr persönliches Budget ist, ganz einfach gesagt, die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben. Ziehen Sie von Ihren monatlichen Gesamteinnahmen alle regelmäßigen Ausgaben ab, erhalten Sie idealerweise einen Überschuss. Dies ist der finanzielle Spielraum für eine potenzielle Kreditrate. 

Die Formel: Einnahmen - Ausgaben - persönliches Budget

Bei Ihren Einnahmen und Ausgaben sollten Sie z.B. folgende Punkte in die Aufstellung miteinbeziehen:

Einnahmen: Nettoeinkommen, Rente, Versorgungsleistungen, Einnahmen aus Vermietung, Sozialleistungen, Sonstiges 

Ausgaben: Miete, Nebenkosten, Sparpläne, Telefonkosten, Mobilität (Bahn, Bus, Auto), Lebensmittel, Kleidung, Einrichtungsgegenstände, Urlaub und Freizeitinvestitionen, evtl. weitere Kreditraten 

ausrufezeichen

Denken Sie voraus:

Fällt eine Einkommensquelle plötzlich weg (Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Familiengründung) kann das auch Auswirkungen auf Ihre Kreditplanung haben. Auch ein in die Jahre gekommener Pkw sollte insofern bedacht werden, als dass er eventuell in nächster Zeit ersetzt werden müsste.

Hat Ihre Haushaltsrechnung ergeben, dass die Differenz von Einnahmen und Ausgaben nicht besonders groß ausfällt, sollten Sie sich überlegen, ob die Investition wirklich notwendig ist. Investitionen in Aus- und Weiterbildungen lohnen sich beispielsweise meistens, da sie sich in steuerlichen Vorteilen bemerkbar machen und später in der Regel eine Gehaltserhöhung zur Folge haben. 

Möchten Sie trotzdem nicht auf die Investition verzichten und deshalb einen Privatkredit aufnehmen, empfehlen wir Ihnen Ihre Liste der Ausgaben auf Sparpotentiale zu durchforsten.

Vor allem Energiekosten und Versicherung können Sie nach einem Vergleich mit alternativen Anbietern häufig stark reduzieren. Auch Konsumausgaben für Urlaub, Kleidung und Mobiliar können Sparpotential bieten. 

Voraussetzungen und Unterlagen für einen erfolgreichen Kreditantrag:

Welche Unterlagen für die Beantragung eines Kredits nötig sind, ist abhängig vom Kreditinstitut, von der Kreditart und vom Antragsteller. Hier finden Sie eine übersichtliche Checkliste.

Für Privatkunden:

  • Ausweis (mind. 18 Jahre und Wohnsitz in Deutschland)

  • Bonitätsnachweis/ positive SCHUFA-Auskunft

  • Selbstauskunft

  • Einkommensnachweis

  • Dokumente zu laufenden Krediten

  • Ggf. Bürgschaft

  • Ggf. weitere Unterlagen

Zusätzliche Unterlagen für Selbständige:

  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 

  • Nachweise der Einkommensteuer und Umsatzsteuervoranmeldung

Wenn Sie sich für einen zweckgebundenen Kredit entscheiden, müssen Sie meist noch zusätzliche Unterlagen einreichen. Bei einer Autofinanzierung sind das beispielsweise diverse Unterlagen zum Fahrzeug.

Kredit_Finanzcheck_Beratung
Berater Icon Orange

Auf FINANZCHECK.de finden Sie Kreditangebote, die mehrere Prozentpunkte günstiger sind, als bei der Hausbank vor Ort. Unsere Kreditspezialisten unterstützen Sie auch gerne telefonisch und helfen Ihnen dabei, einen Kredit ganz nach Ihren Bedürfnissen zu finden – selbstverständlich kostenlos, unverbindlich und persönlich, täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr unter der 0800 433 88 77.

Unsere Vergleiche
Social und Hotline

Gemeinsam finden wir Ihren passenden Kredit! Kostenlose Hotline.

0800 433 88 77 66
© 2020 FINANZCHECK.deAdmiralitätstraße 60 - 20459 Hamburg